Reinhard Unternehmensgruppe

Ein starker Partner vor Ort.

Die Reinhard Unternehmensgruppe ist der verlässliche Partner für Nahversorgungskonzepte in der Rhein-Main-Neckar-Region. Und das seit fast 50 Jahren.

Gegründet in den 1970er Jahren, hat sich die RUG früh vom lokalen Bauträger zum Spezialisten für Einzelhandelsobjekte in der Region entwickelt. Zu Beginn lagen vor allem starke Einzelstandorte mit Mietern aus der Lebensmittelbranche im Fokus, heute finden sich auch Nahversorgungs- und Fachmarktzentren mit Mietern aus der Drogerie- und Baumarktbranche im Portfolio. Der Großteil der umgesetzten Projekte wird bis heute im Familienunternehmen verwaltet. Langfristig soll der Bestand durch die Entwicklung von architektonisch wertvollen städtebaulichen Projekten, Erweiterungen der eigenen Objekte und gezielten Ankäufe ergänzt werden, wobei auch gemischte Objekte mit Nutzungen wie Wohnen, Betreutes Wohnen oder Pflege für das Retail Portfolio von Interesse sind.

In der RUG sind jahrzehntelange Erfahrung im Immobiliengeschäft, architektonische Fachkompetenz und ein hervorragendes Netzwerk in der Region und darüber hinaus gebündelt. Entwachsen aus den Wurzeln eines Architekturbüros steht die RUG seit jeher für einen hohen Anspruch an Architektur, auch bei Retail Projekten. Gepaart mit fast 50 Jahre Kompetenz und Praxis in Entwicklung und Umsetzung von Wohn- und Gewerbeimmobilien ist die RUG heute ein starker Partner für städtebauliche Entwicklungen und architektonisch anspruchsvolle Projekte.

Die Tätigkeiten und Entscheidungen des in der Region fest verankerten Unternehmens werden von unternehmerischer Kompetenz und den klassischen Werten eines Familienunternehmens geleitet: Verantwortung und Integrität, Qualität und Leistung. Ein starker Partner, direkt vor Ort.

Als erfahrene Spezialistin für regionale Einzel­handels­objekte ist sie ein starker Partner für moderne Projekte mit zukunftsfähigen Nutzungskonzepten.

vier starke Geschäftsbereiche.

Die Reinhard Unternehmensgruppe deckt von der Planung, Entwicklung und Umsetzung von Immobilienprojekten bis zu Verwaltung und Ausbau des eigenen Bestands den gesamten Lebenszyklus von Immobilien ab. Von den beiden Unternehmensstandorten steuert die RUG die vier Geschäftsbereiche Development, Transaktionen, Asset Management und Joint Venture.

RUG-Geschaeftsbereiche

Der Bereich „Development” umfasst die Entwicklung von Projekten von der Konzeption und Planung bis hin zur Umsetzung und Überführung in den Bestand. Von der Baurechtschaffung bis zum fertigen Objekt. Durch das flächendeckende Angebot und eine verstärkte Reglementierung des stationären Handels rückt bei der Projektentwicklung der RUG zunehmend auch die zukunftsfähige Erweiterung, Veränderung oder Modernisierung bestehender Immobilienprojekte in den Fokus.

Das „Asset Management” ist mit der Verwaltung des eigenen Bestands das Herzstück des operativen Geschäfts. Bei der Betreuung der eigenen Objekte hat die RUG aktuelle wie zukünftige Anforderungen im Blick und legt den Fokus auf Pflege, fortlaufende Instandhaltung, Modernisierung und Erweiterung von Objekt und Standort. Als Familienunternehmen agiert sie verlässlich, verbindlich und regional verwurzelt.

Die schrittweise Erweiterung des eigenen Portfolios durch den Ankauf geeigneter Objekte ist unter „Transaktionen” eingeordnet. Dabei sind besonders Retailimmobilien und zentrale, gemischt genutzte Objekte von Interesse, die von der RUG weiter entwickelt und im eigenen Bestand gehalten werden. Schwerpunkt ist auch hier die Region Rhein-Main-Neckar, der Radius erstreckt sich bei besonders spannenden Objekten jedoch deutschlandweit.

Unter „Joint-Venture” finden sich die gemeinsam realisierten Projekte und Beteiligungen der RUG an Projektgesellschaften. Die architektonisch anspruchsvollen Wohnungsbauprojekte und städtebaulichen Entwicklungen werden gemeinsam mit engen Partnern umgesetzt und anschließend teilweise in den Bestand übernommen.

In der Region fest verankert.

Die RUG ist seit Gründung vor fast 50 Jahren regional fest verankert und Retail-Experte im Rhein-Main-Neckar Raum. In der Region sind international agierende Konzerne gleichermaßen verwurzelt wie ein starker Mittelstand und erfolgreiche, familiengeführte Kleinunternehmen. In den urbanen Zentren der Metropolregionen und dem ausgezeichnet angebundenen ländlichen Raum zwischen Frankfurt, Wiesbaden, Darmstadt, Heidelberg, Mannheim und Karlsruhe ist die RUG ansässig und tätig. Die Attraktivität und das Potential der Region sind seit jeher ausschlaggebend für den Aktionsradius der Unternehmensgruppe. Trotz ihrem starken Fokus auf die Region ist die RUG für überregionale Neugeschäfte offen.

RUG Gebietskarte
Menü